Roma Mineralwolle-Wandpaneele FV – verdeckte Befestigung

Roma FV 060 – Kerndicke: 60 mm – U-Wert nach EN 14509 mit Fuge (W/m·K): 0,731

Roma FV 080 – Kerndicke: 80 mm – U-Wert nach EN 14509 mit Fuge (W/m·K): 0,597

Roma FV 100 – Kerndicke: 100 mm –  U-Wert nach EN 14509 mit Fuge (W/m·K): 0,469

Roma FV 120 – Kerndicke: 120 mm – U-Wert nach EN 14509 mit Fuge (W/m·K): 0,388

Roma FV 140 – Kerndicke: 140 mm – U-Wert nach EN 14509 mit Fuge (W/m·K): 0,332

Roma FV 170 – Kerndicke: 170 mm – U-Wert nach EN 14509 mit Fuge (W/m·K): 0,272

Roma FV 200 – Kerndicke: 200 mm – U-Wert nach EN 14509 mit Fuge (W/m·K): 0,231

Roma FV 240 – Kerndicke: 240 mm – U-Wert nach EN 14509 mit Fuge (W/m·K): 0,193

Roma MIWO-Wandelement Typ FV

Stehen anspruchsvolle Architektur und erhöhte Brandschutzanforderungen bei der Wand- und Fassadengestaltung gleichermaßen im Vordergrund, sind ROMA Schnellbau-Dämmpaneele Typ FV die richtige Wahl.

Roma Sandwichpaneele Typ FV sind mit einem nicht brennbaren Dämmkern aus Mineralwolle ausgestattet und sind in acht verschiedenen Dämmdicken lieferbar.

Die verdeckte Befestigung, filigrane Mikrolinierung sowie ein reichhaltiges Material- und Farbtonprogramm bieten ästhetische und variantenreiche Möglichkeiten bei der Fassadengestaltung.

Die Produktvorteile auf einen Blick

  • gleichermaßen geeignet für Fassadenbau und Innenausbau
  • schnelle und einfache Montage
  • doppelseitige Ausformung von Nut und Feder für hohe Dichtigkeit
  • hoher Wärmeschutz bei allen Jahreszeiten
  • Deckschicht außen: 0,6 mm (optional 0,5 mm möglich), mikroliniert oder standardliniert
  • Deckschicht innen: 0,5 mm (optional 0,4 mm möglich), Standardlinierung oder eben
  • Baubreite: 1.000 mm (Rasterbreite)
  • Brandklassifizierung: Euro-Class A2-s1, d0, FM Approval
  • Fertigungslängen bis 15 Meter, je nach Paneeldicke
  • Feuerwiderstand gem. Klassifizierungsbericht: FV+060-EI30; FV+100-EI120 (4 m, vertikal)
  • Dichtmasse für Nut- und Federverbindung nach Bedarf
  • Sandwichpaneel-Statik: siehe Belastungstabellen vom Hersteller Romakowski
  • Statikservice für Sandwichelemente auf Anfrage

Kreative Variationsmöglichkeiten

Das Roma Wandpaneel für die Fassade mit verdeckter Befestigung eignet sich für den Hallen- und Industriebau ebenso wir für den wirtschaftlich optimierten Dach– und Fassadenbau. Das rationelle Bausystem gewährleistet ein Höchstmaß an Montagefreundlichkeit und Langlebigkeit, sowie hervorragende Qualität zu allen bauphysikalischen, statischen und architektonischen Anforderungen.

Die Labyrinthwirkung der Fugenausprägung sorgt für besonders dichte Elementverbindungen. Deshalb eignen sich Roma Mineralwolle-Wandpaneele als Fassadenverkleidung auch ideal für den Industriebau. Die Roma Sandwichlemente können verdeckt befestigt werden.

Das standardmäßig mikrolinierte Wandpaneel Roma Typ FV eignet sich bestens für Objekte, die besonderen ästhetischen Anforderungen unterliegen. Daher wird diese Fassadengestaltung für den Hallen- und Industriebau und insbesondere für repräsentative Verwaltungsbauten verwendet.

Technische Eigenschaften

Roma Wandpaneele Typ FV bestehen aus einem hochwertigen Mineralwollkern in Verbindung mit verzinktem Stahlblech. Die Oberschale der Mineralfaser-Sandwichpaneele im Fassadenbereich ist standardmäßig mit 25µm, die Unterschale mit 15 µm Polyesterlack beschichtet.

  • Mineralfaser steggerichtet, wasserabweisend
  • Nicht brennbar
  • Typ FV: MIWO Rohdichte von ca. 100 kg/m³
  • Typ FV+: MIWO Rohdichte von ca. 135 kg/m³
  • Fertigungstoleranzen gem. EPAQ; DIN EN 14509
  • Schalldämmung ca. 30 dB bei allen Paneeldicken

Thermische Leistung

Die Einsparung von Energie ist ein wichtiges Ziel von derzeitigen Bauvorschriften. Neben einer guten thermischen Isolierung werden auch Erfordernisse an die energetische Leistung eines Gebäudes gestellt. Die Roma Sandwichpaneele für die Wand, bestehend im Kern aus Mineralwolle, sind Produkte, die hervorragende U-Werte aufweisen und entsprechend eine sehr gute Leistung im Bereich des Energieverbrauchs liefern. Der gleichfalls erzielte Wärmeschutz trägt aktiv zum ausgeglichenem Raumklima bei.

Deckschichten-, Oberflächen- und Farbtonprogramm

Beschichtungen

Unsere Produkte sind mit unterschiedlichsten Beschichtungen erhältlich. Wählen Sie hier die Beschichtung aus, die am besten zu Ihrem Projekt passt. Weitere Beschichtungssysteme und Farben können Sie gerne individuell bei uns anfragen.

Roma-Beschichtungssysteme

  • Polyester-Beschichtung 25 μm
  • ROMAplus 50 µm
  • PVDF-Beschichtung 25 μm
  • Hart-PVC-Folie 150 μm
  • DU-Beschichtung 15 μm
  • Aluzink 185 g/m²

Sonderausführungen

  • Holzdekor
  • Edelstahl

Polyester-Lackbeschichtung

Die Polyesterbeschichtung ist eine glatte Deckschicht auf Polyesterharzbasis, die für Anwendungen unter nicht-aggressiven Freiluftbedingungen geeignet ist. ROMA liefert für seine Wand-Sandwichpaneele diese Beschichtung standardmäßig auf der Außenseite. Polyesterlackierungen in ausgewählten, hellen Farbtönen sind physiologisch unbedenklich.

Die unten dargestellten Farben haben wir für Sie im Werk auf Lager. Weitere Farben auf Anfrage.

Farbkarte 25 µm Polyester-Lack

*Sonderfarbe
(ab 100 m² bei Außenseite in 0,6 mm ohne Mehrpreis)

Die auf Ihrem Bildschirm dargestellten Farben können von den tatsächlichen Materialfarben abweichen.

Anwendungsbeispiele

ROMA macht Bauprojekte mit unterschiedlichsten Anforderungen möglich. Auch Extrembedingungen sind unsere Produkte gewachsen.HIER ENTDECKEN

Downloads

Zum Downloadbereich

Ausschreibungstexte

Hier finden Sie alle Ausschreibungstexte zu unseren Produkten Zum Ausschreibungstext-Manager

Zubehör

ROMA bietet Ihnen nicht nur erstklassige Produkte, sondern auch eine große Palette an Zubehör. Zum Downloadbereich

Produktprospekt

Gerne senden wir Ihnen unsere Produktbroschüren zu.